ES

Functions and forms

As a pronoun (es is obligatory)
Es substitutes:
- a noun (Ich habe solche Handys noch niemals gesehen. Wo hast du es gekauft? );
- an adjective or a participle (Deine Schwester ist sehr zielstrebig. Bist du es auch? );
- a clause or the whole sentence (Ute hat ihre Prüfungen nicht bestanden. Ihrer Mutter hat es natürlich nicht gefallen. *).
* In this case es cannot occupy the first position of the sentence

As an impersonal subject or object (es is obligatory)
As the subject es means:
- weather (es regnet; es schneit; es ist warm);
- time (Es ist kurz vor acht. );
- noises (es klingelt; es klopft);
- topics (es geht um...; es gibt...; es hängt davon ab...);
- personal states and feelings (Gefällt es dir? Schmeckt es euch? ).
As an object es is used in set phrases (Ich hatte es eilig. Wir haben es schwer. ).

Es is used to introduce (es is not obligatory*):
- a dass-clause (Es ist schön, dass wir uns jetzt öfter treffen können. );
- an infinitive clause (Es ist schön, uns öfter zu treffen. );
- an indirect question (Es ist jetzt nicht klar, ob wir uns jetzt öfter treffen können. ).
*When a sentence begins with an infinitive or other clause, es can be ommited or substituted for das
(Uns öfter zu treffen, (das) ist schön. ).



Es is used to emphasize the subject (es is not obligatory):
Es ist sehr viele Leute gekommen. (= Sehr viele Leute sind gekommen. )

Spoken language
A contracted form `s is often used (Geht’s deiner Mutter wieder gut? )